klar

Geschichte

Die napoleonische Ära (1806 bis 1813)


Durch die Angliederung an das Königreich Westfalen unter der Herrschaft von Jerome, einem Bruder Napoleons, musste das französische Recht in kürzester Zeit übernommen werden, was verständlicherweise zu erheblichen Problemen führte. Praktisch über Nacht galt materiell-rechtlich der "code civil" und verfahrensrechtlich der "code de procedure civil". Das Verfahren wurde nunmehr von modernen Grundsätzen (Öffentlichkeit, Mündlichkeit) bestimmt; das materielle Recht brachte als Neuerung den Gleichbehandlungsgrundsatz. Im Jahr 1813 war allerdings die Ära Jeromes beendet.

Zur nächsten Seite (Braunschweiger Justizverfassungen von 1814 bis 1877)

Code Civil
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln